Warum Sie bei uns richtig sind:

 
Ihre Schutzbekleidung ist im Einsatz besonderen Beanspruchungen ausgesetzt und deshalb speziell ausgerüstet. Die wärmeisolierenden, atmungsaktiven Textilien sind mit einer Nässeschutzbarriere ausgestattet. Für eine ordnungsgemäße Reinigung dieser Bekleidung, ohne Verlust der wichtigen Schutz- und Signalfunktionen, bedarf es einer abgestimmten und schonenden Lösung.
Wir waschen Einsatzkleidung der DIN EN 469 und Hupf-Norm entsprechend in Spezialmaschinen der Firma Miele. Diese verfügen über eine besonders schonende Trommel, sowie eigens entwickelte Programme für Feuerwehrbekleidung. Es finden ausschließlich Spezialwaschmittel der Firma Kreussler Verwendung.
Die Membran wird geschont, die Atmungsaktivität bleibt erhalten.
Eine Imprägnierung nach DIN 32763 gewährleistet die Wasserdichtigkeit.
 
Ihre Schutzbekleidung ist im Einsatz besonderen Beanspruchungen
ausgesetzt und deshalb speziell ausgerüstet. Die wärmeisolierenden,
atmungsaktiven Textilien sind mit einer Nässeschutzbarriere ausgestattet.
 
Für eine ordnungsgemäße Reinigung dieser Bekleidung, ohne
Verlust der wichtigen Schutz- und Signalfunktionen, bedarf es einer abgestimmten
  • und schonenden Lösfachgerechte Aufbereitung Ihrer Einsatzkleidung

  • nach kürzester Zeit erhalten Sie die Bekleidung zurück

  • individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebote

  • Desinfektion auf Wunsch möglich

  • Hol- und Bringservice bei Bedarf inklusive

Wir waschen Einsatzkleidung der DIN EN 469 und HuPF – Norm entsprechend
in Spezialmaschinen der Firma Miele. Diese verfügen über eine
besonders schonende Trommel, sowie eigens entwickelte Programme für
Feuerwehrbekleidung. Es finden ausschließlich Spezialwaschmittel der
Firma Kreussler V
Die Membran wird geschont, die Atmungsaktivität bleibt erhalten. Ei
Imprägnierung nach DIN 32763 gewährleistet die Wasserdichtigkeit.

 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns, denn:

nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz!